Neue Ausstellung: Bookfaces

BOOKFACES

 

Jeden Freitag lautet das Motto auf Instagram:

#Bookface am #BookfaceFriday

… eine ziemlich coole Foto-Aktion, bei der mittlerweile viele Bibliotheken mitmachen – natürlich auch wir!

Die Aufgabe: Das Buchcover bildet mit der Umgebung ein Bild!

Ein Bookface ist eine Art optische Illusion. Ein Buch wird so vor den Körper oder das Objekt gehalten, dass das Gefühl vermittelt wird, Buchcover und Umwelt verschmelzen miteinander. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und wenn Proportionen und Übergänge passen, ist das besonders gut!

 

So entstand auch der #BookfaceFriday. Erstmalig 2014 von einer Bibliothekarin der New York Public Library genutzt, posten viele Bibliotheken und Buchliebhaber immer freitags ein neues Bookface.

 

Auch wir haben viel Spaß dabei und sind ständig auf der Suche nach neuen

#bookface – Herausforderungen und an den Ergebnissen wollen wir Euch mit

dieser kleinen Ausstellung teilhaben lassen.

Vielleicht werdet Ihr neugierig, was wir noch so alles machen.

Folgt uns einfach auf Instagram ☺

 

@stadtbuecherei_weimar

 

Zurück